Besicomm Anwesenheitsanzeige

Ob Vorgesetzte/r, Mitarbeitende am Empfang oder in der Telefonzentrale, immer wieder wird die Information benötigt, ob ein bestimmter Mitarbeitender im Haus ist oder ob er abwesend ist. Mit dem Besicomm Lampentableau werden diese Informationen übersichtlich und leicht verständlich dargestellt.

Das Besicomm Lampentableau erspart Ihnen:

  • Unnötige Telefonate zu Personen, die nicht verfügbar sind
  • Unzufriedene Kunden, die am Telefon warten müssen bis geklärt ist, ob die zuständige Person im Haus ist oder nicht
  • Zeitraubende Wege zu nicht besetzten Arbeitsplätzen
  • Fehlende Mitarbeitender Ressourcen in Arbeitsgruppen

Besicomm Anwesenheitsanzeige im √úberblick

  • Übersichtliche und leicht verständliche Anzeige der an- und abwesenden Mitarbeitenden
  • Anzeige der Abwesenheitstage der Mitarbeitenden
  • Intuitive Benutzerführung
  • Übersicht der Mitarbeitenden anhand des ORG Management im SAP
  • Kein Schulungsaufwand
  • Hohe Akzeptanz bei den Benutzern durch leichte Bedienbarkeit
  • Kein Client Installation 

 

Warum Besicomm?

Vielseitigkeit:
Das Lampentableau kann nicht zur Gesamtübersicht über ein Unternehmen verwendet werden, sondern ist auch zur Überwachung eines Arbeitsbereiches oder Raumes nutzbar. So kann beispielsweise angezeigt werden, wie viele und welche Personen sich in einem bestimmten Areal aufhalten. Zudem eignet es sich auch hervorragend als Planungs- und Entscheidungshilfe.

SAP Integration:
Das Besicomm Lampentableau wertet nicht nur Daten aus dem Subsystem aus, sondern auch direkt aus dem SAP System. So ist die zusätzliche Anzeige von Mitarbeiterdaten, wie Telefonnummern, eMail-Adresse, Abteilung, Foto und vieles mehr, vorbereitet. Wenn das SAP ORG Management zur Verfügung steht, kann die Anwesenheit der Mitarbeitenden entsprechend der ORG Struktur angezeigt werden. Auch hier steht wieder die verständliche Präsentation und einfache Bedienbarkeit im Vordergrund.

Weitere Features:

  • Intuitive Bedienung über Menü, Icons und Pushbuttons
  • Datenauswertung aus dem Subsystem und direkt aus dem SAP
  • Ein integriertes Berechtigungskonzept stellt sicher, dass jeder Benutzer nur auf die für ihn vorgesehenen Daten zugreifen kann. Die Anmeldung kann dabei über den Benutzeraccount oder eine LDAP Datenbank geschehen.
  • Vielfältige Such- und Sortierfunktionen.